64 / 100
Kachel_Abstand_für_Website_Google

Nimm Abstand und komme dir näher

Der Mülleimer ist nicht ausgeleert, die Socken liegen herum oder der Tag war einfach mal wieder zum Vergessen. Dann noch ein schiefer Blick und ehe du dich versiehst, hast du dir mit deinen Lieben mal wieder den schönsten Streit gebastelt.
Ein Wort gibt das andere – es werden gegenseitig die Knöpfe beim anderen gedrückt, die die Emotionen so richtig zum Kochen bringen und das Ganze eskaliert.
.
Der Fluchtmodus ist aktiviert, der Kampfmodus angeworfen, und es wird gestritten, bis die Bombe platzt. Du bist gekränkt, verletzt und allein und hast das Gefühl, vom anderen nicht verstanden zu werden. Du versuchst der Situation zu entkommen und dich in deiner Höhle zu verstecken.
.
Dort sitzt du nun, voller Wut und Trauer, alleine vor dich hin fluchend und wütend auf die Welt und deine Situation.
.
Doch genau dieser Moment ist – wenn du ihn beachtest und ihm Raum lässt – eine große Chance. Nicht um des lieben Friedens Willen – sondern für dich.
Denn wenn du es jetzt schaffst, einen Schritt zurückzutreten und Abstand zu gewinnen, hast du die Chance, dich und deine Wut zu hinterfragen.
.
Ist der Punkt, der dich gerade auf die Palme gebracht hat, wirklich der Auslöser deiner Aggression? Oder steht er stellvertretend für ein Grundbedürfnis in dir, was zu lange nicht befriedigt wurde? Ist derjenige, mit dem du diese Auseinandersetzung gerade führst, wirklich der richtige Adressat für deine Gefühle?
Was ist der tiefere Grund hinter den Vorwürfen? Welches tiefe Bedürfnis in dir wurde nicht befriedigt und wurde somit der Ausgangspunkt für die Auseinandersetzung?
.
Vielleicht schaffst du es in diesen Momenten, die Schubladen deiner bisherigen Erfahrungen zu öffnen, sie zu prüfen und einen Schritt zurückzutreten, um Abstand zu deiner Wut zu gewinnen. Diese Distanz macht es dir möglich, neue Impulse aufzunehmen, dich zu hinterfragen und deinem Gegenüber deine wirklichen Bedürfnisse zu kommunizieren.

Denn erst, wenn es dir und dem anderen möglich ist, dein wirkliches Bedürfnis hinter der Wut  zu verstehen und anzuerkennen, kannst du verstanden werden.
Dadurch entsteht intuitiv Sicherheit und Bindung, Verständnis und Respekt.

Zugegeben – es ist eine Herausforderung. Aber es lohnt sich.

So bin ich eben – ist eine Lüge.
So kann ich sein – die Lösung

Jürgen Hetz, Systemischer Berater nach ECA, Konfrontator
Jürgen Hetz, Konfrontator
Systemischer Berater nach ECA

Ich begleite dich auf deiner Reise. Als wertschätzender Konfrontator leite ich dich durch die systemische Aufstellung und helfe dir Glaubenssätze zu identifizieren, Zusammenhänge zu sehen und Schmerzpunkte zu lösen. Ich bin ausgebildeter Systemischer Berater nach ECA.

Alissa Lerch, Kommunikatorin und Geschäftspartnerin von Jürgen Hetz, Systemischer Berater nach ECA
Alissa Lerch, Kommunikator
Organisation

Ich organisiere im Hintergrund alles rund um deine Konfrontation. Termine, Location, Sonderwünsche und Marketing. Hast du Fragen zum Ablauf?
Gerne stehe ich dir helfend zur Verfügung.

Erste Impulse

Nicht, wer du angeblich bist ist entscheidend – sondern wer du sein kannst!
Beantworte 7 Fragen und du bekommst eine persönliche Video-Antwort von Jürgen mit wertvollen Anregungen. Kostenlos und unverbindlich.

Systemische Beratung Oberursel | Systemischer Berater Oberursel | Coaching Oberursel | Familienaufstellung Oberursel